Venezuela Hintergrundinfos

INFOS / NACHRICHTEN (englishhttp://multipolar-world-against-war.org/2019/01/31/venezuela-information )

 

Nicolás Maduro: Offener Brief an das Volk der Vereinigten Staaten
http://cooptv.wordpress.de/2019/02/09/maduro-offener-brief-an-das-volk-der-usa

Weltweite Aktionstag am 23. Feb. in Unterstützung für das venezolanische Volk https://www.nowaronvenezuela.org/deutsch/

Venezuela: Russlands Vize-Außenminister warnt vor Militärintervention
https://sptnkne.ws/kFXB

 

Hände weg von Venezuela! Aufruf Berlin-Protestkundgebung am Samstag, dem 16.2.2019, um 14:00 Uhr Berlin, Pariser Platz/Brandenburger Tor https://cooptv.wordpress.com/2019/02/10/venezuela-aufruf-16-feb/

Länder der Staatengruppe des südlichen Afrika (SADC), Angola, Botswana, Komoren, Demokratische Republik Kongo, Lesotho, Madagaskar, Malawi, Mauritius, Mosambik, Namibia, Seychellen, Sambia, Simbabwe, Südafrika, Swasiland und Tansania erklären ihre Solidarität mit der Regierung Venezuelas http://cooptv.wordpress.de/2019/02/12/staatengruppe-afrikas-solidarisch-mit-venezuela  
 

Boliviens und Mexikos Außenminister unterstützen nicht die Abschlusserklärung der internationalen Konferenz zu Venezuela

HÄNDE WEG VON VENEZUELA! Völkerrecht studieren! – von Jürgen Todenhöfer

Schwedische Solidarität mit der Regierung von Venezuela. Brief an den schwedischen Außenminister

Venezuela – die Lügen der USA und ihrer Vasallen. – Oskar Lafontaine.
 Dass die korrupte Oligarchie der USA (Jimmy Carter) mit Demokratie nichts am Hut hat, weiß jeder, der die Lügen der westlichen Propaganda-Medien durchschaut

Venezuela-Aufruf der Kommunistischen Partei Portugals PVP – unterstützt von 30 kommunistischen Parteien

Bundestags-Gutachter: US-Drohungen gegen Maduro sind völkerrechtswidrig
 
Nicolás Maduro: Offener Brief an das Volk der Vereinigten Staaten

Weltweite Aktionstag am 23. Feb. in Unterstützung für das venezolanische Volk
 https://www.nowaronvenezuela.org/deutsch/

Hände weg von Venezuela! Aufruf Berlin-Protestkundgebung am Samstag, dem 16.2.2019, um 14:00 Uhr Berlin, Pariser Platz/Brandenburger Tor
 https://cooptv.wordpress.com/2019/02/10/venezuela-aufruf-16-feb/

Wissenschaftliche Dienste Deutscher Bundestag: Völkerrechtswidrige Aggression gegen Venezuela. Drohung mit Militärintervention und Inhaftierung. Gewalt und die Drohung mit Gewalt gegen die territoriale Unversehrtheit oder die politische Unabhängigkeit eines Staates sind in der UN-Charta als Mittel zur einseitigen Durchsetzung ausgeschlossen

Veranstaltung Berlin Do 14.2. Was verbindet Aufstehen, Black Lives Matter, die Gelbwesten und die Venezuela-Solidaritätsbewegung?
 https://cooptv.wordpress.com/2019/02/09/veranstaltung-aufstehen-black-lives-matter-gelbwesten-venezuela-solidaritaetsbewegung/

Internationaler Appell: Unterstützung für Dialog und Frieden in Venezuela
 https://cooptv.wordpress.com/2019/02/07/internationaler-appell-unterstuetzung-fuer-dialog-und-frieden-in-venezuela/

Aufforderung zum Putsch – Der von Deutschland unterstützte venezolanische Umstürzler Juan Guaidó kündigt Provokationen an Venezuelas Grenze an und gibt sich offen für einen Einmarsch von US-Truppen in das Land
.  http://cooptv.wordpress.de/2019/02/11/aufforderung-zum-putsch-venezuela

Venezuela: Lange Menschenschlangen, um eine Erklärung zu unterschreiben, die die Intervention der USA und den Imperialismus anprangert
http://cooptv.wordpress.de/2019/02/11/venezuela-unterschreiben-offenen-brief

Regimechange Operation Venezuela: Merkel unterstützt „Interims-Präsident“ Guaidó
. Gutachten des Bundestags stellt Rechtmäßigkeit explizit in Frage. „Wirft völkerrechtliche Fragen auf“. „Starke Gründe für die Annahme“, dass die Anerkennung Guaidós eine Einmischung in innere Angelegenheiten sei. „Bloße Anerkennung verleiht der neuen Regierung keine Legitimität.“
Andrej Hunko (DIE LINKE): „Völlig offensichtlich“, dass Guaidó derzeit keine reale Macht in Venezuela habe. „Ihn als Präsidenten anzuerkennen stellt einen verantwortungslosen Akt dar, der den ohnehin schon gefährlichen Konflikt weiter verschärft“. Es gebe die Gefahr eines Bürgerkriegs oder einer Militärintervention.

Putin plant Besuch in Bolivien – Gespräche über Lage in Venezuela und der Region. China erklärt, dass ein friedlicher Dialog und ein politischer Prozess der „einzige Weg“ sind, um den Frieden in Venezuela zu erhalten

Demos #Berlin am 16.2.2019: #Aufstehen in Solidarität mit den #Gelbwesten und im Anschluss mit #Venezuela und #Maduro

DOKU: Venezuela zu Kriegszeiten – USA und EU-Staaten unterstützen Putschisten

Veranstaltung Berlin Do 14.2.2019 – Internationale Solidarität:
Was verbindet Aufstehen, Black Lives Matter, die Gelbwesten und die Venezuela-Solidaritätsbewegung?
Podiumsdiskussion (deutsch) mit Dr. Nancy Larenas Ojeda, Rene Lichtman, Darnell Stephen Summers und Victor Grossman.

Deutschlandfunk zwischendurch auch mal anders: „Einmischung in den Venezuela-Konflikt.
 Paternalistische Politik. Bekenntnisse zur Unterstützung der Demokratie und zur Verbesserung der humanitären Situation erscheinen wie eine Camouflage der eigenen Interessen.“ https://bit.ly/2E1g5Rm

Der irische Außenminister Simon Coveney hat erklärt, dass Irland Juan Guaidó nicht als Interimspräsident von Venezuela anerkennen wird
https://cooptv.wordpress.com/2019/02/06/der-irische-aussenminister-simon-coveney-hat-erklaert-dass-irland-juan-guaido-nicht-als-interimspraesident-von-venezuela-anerkennen-wird/

#Maradona unterstützt Maduro: Legendärer argentinischer Fußballstar solidarisiert sich mit Venezuelas Präsident Nicolás #Maduro.

Die Weltenherrscher (II) Europas erkennt den venezolanischen Umstürzler Juan Guaidó als „Übergangspräsidenten“ an
 https://www.german-foreign-policy.com/news/detail/7850/

Labour-Chef Corbyn: Die Zukunft Venezuelas ist eine Sache der Venezulaner. Forderungen nach mehr Sanktionen gegen Venezuela sind falsch. Wir sind gegen jede Einmischung von außen in Venezuela, ob aus den USA oder von anderswo.

UN-Generalsekretär Guterres bekräftigt dass die Mehrheit der Staaten der Generalversammlung und des Sicherheitsrates Präsident Maduro als den verfassungsmäßigen und legitimen Staatschef Venezuelas anerkennen.

Diese vier Kriege werden um Venezuela gefochten – von Harald Neuber
 

Schrecklicher Präzedenzfall – Lateinamerikanischer Journalist zur Lage in Venezuela

RT hat Orlando Maniglia Ferreira, Verteidigungsminister unter Hugo Chávez und derzeit Botschafter der Bolivarischen Republik Venezuela in Deutschland, zum Interview geladen.
 Ein Gespräch über die Loyalität des Militärs, die fragliche Legitimität Guaidós sowie nötige Selbstkritik und fehlende Dialogbereitschaft. https://www.youtube.com/watch?v=FRuNZkqMiQI

Jean Ziegler zur Krise in Venezuela: «Die USA wollen das Erdöl» die Schweiz solle sich anders als die USA und die EU aus dem innenpolitischen Konflikt in dem lateinamerikanischen Land heraushalten. Nicolás Maduro rät er: «Widerstehe!»

Linkspartei verurteilt Putsch in Venezuela

Offener Brief von 70 Interlektuellen an die USA: Hören Sie auf, sich in Venezuelas Innenpolitik einzumischen
 – von Noam Chomsky, Laura Carlsen, Miguel Tinker Salas und Greg Grandin u.v.a.m. https://bit.ly/2RkuECO


Ex-UN-Sonderberichterstatter Alfred De Zayas: Grund für die Krise in Venezuela sind wirtschaftliche Interessen der USA.

Venezuela verfüge nicht nur über enorme Ölvorkommen, sondern sei auch reich an Gold, Bauxit und Coltan.Proteste vor der US-Botschaft am 30.1.2019 
In der Vergangenheit seien mit dem Irak und Libyen schon andere Staaten solchen Interessen zum Opfer gefallen.
https://www.youtube.com/watch?v=GsTCXz2m3S0&t=5s

 

 


Solidarität mit Venezuela -Proteste vor der US-Botschaft am 30.1.2019

https://www.youtube.com/watch?v=7fIDZhfc_54
https://www.youtube.com/watch?v=7eF2M81ory0
https://www.youtube.com/watch?v=0iPKAhJfbzQ
https://www.youtube.com/watch?v=vEgNLabfyzs&t=3s
https://youtu.be/kM89zgj-t3c 

amerika21 – Nachrichten und Analysen aus Lateinamerika
https://amerika21.de

Linkspartei verurteilt Putsch in Venezuela
https://cooptv.wordpress.com/2019/01/27/linkspartei-verurteilt-putsch-in-venezuela/

Berlin putscht mit
Bundesregierung will selbsternannten »Übergangspräsidenten« Venezuelas anerkennen. Maduro zu Dialog mit Opposition bereit
https://www.jungewelt.de

DKP und Heike Hänsel (Die Linke) zum Putschversuch in Venezuela (junge Welt)
Die Deutsche Kommunistische Partei (DKP) erklärte am Donnerstag in einer Pressemitteilung:
https://www.jungewelt.de

Russland hat die Vereinigten Staaten davor gewarnt, militärisch in Venezuela einzugreifen.
https://bit.ly/2B8uQzM

Die “internationale Solidarität” reicht heute von rechtsradikalen Präsidenten bis zur Sozialdemokratie
https://www.nachdenkseiten.de/?p=48708

Venezuela: In Lateinamerika wächst die Kritik an Guaidó, Westen hält zu ihm
Selbst US-dominierte OAS lehnt Anerkennung von selbsternanntem „Interimspräsidenten“ ab. USA scheitern im UN-Sicherheitsrat. EU und Deutschland setzen Maduro Ultimatum – Amerika21.de