Multipolare Welt gegen Krieg

Ein dringender Appell für eine multipolare Koalition des Friedens

Unsere Welt steht an einem kritischen und gefährlichen Wendepunkt. Die zerstörerische Politik einseitiger militärischer Interventionen und illegaler Regimewechsel, ausgeführt und gefördert von den USA, ihren Verbündeten und deren Medien, hat zur Möglichkeit einer militärischen Konfrontation zwischen den großen Weltmächten geführt, die einen neuen Weltkrieg auslösen könnte.

Die Zeit ist gekommen, um dieser ernsten Bedrohung für die Menschheit entgegenzutreten. Respekt für die Grundsätze von Souveränität, Selbstbestimmung und Nichtinterventionismus muss wiederhergestellt werden und die Einhaltung des Völkerrechts muss höchste Priorität haben.

Dies ist ein dringender Aufruf an alle Nationen, Organisationen, Bewegungen und Menschen weltweit, sich zusammenzuschliessen um den Aufbau einer Koalition voranzutreiben, welche die Katastrophe durch die Stärkung der Zusammenarbeit multipolarer, friedlicher Diplomatie und des internationalen Rechts zu verhindern sucht, um zugleich Interventionismus und einseitige Aggression kategorisch abzulehnen.

Wollen wir eine unipolare Welt, in welcher der Westen das Schicksal der Welt diktiert, oder eine multipolare Welt, in der souveräne Staaten in einem Umfeld des Friedens, der Zusammenarbeit und des gegenseitigen Respekts zusammenarbeiten?

Es ist klar, dass WIR, die globale Mehrheit, das letztere wählen.

Schließen wir uns zusammen, indem wir diesen Aufruf unterzeichnen, bekannt machen und/oder diese Erklärung und alle gleichgesinnten Bemühungen verbreiten.

” NEIN zu Krieg … JA, zu einer multipolaren Welt! ”

längere Version siehe weiter unten  oder hier klicken   Kommentare hier

 

Unterstützer bitte e-mail Adresse, Vor- u. Zunamen, Wohnort angeben und falls erwünscht Beruf/Tätigkeit und/oder Webseite.

Um zu unterzeichnen, bitte das E-Mail Formular benutzen oder die Angaben direkt an email@hbuecker.net

 

Heinrich Bücker, Berlin, Deutschland Coop Anti-War Cafe
Albert Leger, Berlin, Deutschland
Brian Willson, Vietnam veteran, peace activist, USA  brianwillson.com
Laura von Wimmersperg, Moderatorin der Berliner Friedenskoordination
David Swanson, author, anti-war activist, USA worldbeyondwar.org
Cynthia McKinney, former U.S. Congresswoman, Green Party presidential candidate 2008, Atlanta, USA
Alfred L. Marder, New Haven, Connecticut, President, US Peace Council  uspeacecouncil.org
David  & Jan Hartsough, Friedensarbeiter, San Francisco, California USA peaceworkersus.org
Leah Bolger, Veteran and anti-war activist,  Corvallis, Oregon, USA  worldbeyondwar.org
Werner Lutz, Initiator unruhestiften.de, 2000 KünstlerInnen gegen Rechts, Deutschland unruhestiften.de
Alexander Neu, Bundestagsabgeordneter DIE LINKE, Köln, Deutschland  neu-alexander.de
Cindy Sheehan, Friedensaktivistin/Autorin/Podcast Host, Vacaville, USA  Webseite
Stop the War Coalition, Daniel Jakopovich, Stop the War Coalition national organiser, Grossbritannien, stopwar.org.uk
Elke Zwinge-Makamizile, Freidenker Berlin, Deutschland  nato-tribunal.de
BüsGM – Bündnis für Soziale Gerechtigkeit und Menschenwürde e.V., Berlin, Deutschland  Webseite
Werner Ruf, Professor i. R., Edermuende, Deutschland  werner-ruf.net
Bruce K. Gagnon, Coordinator, Global Network Against Weapons & Nuclear Power in Space, Bath, Maine, USA  space4peace.org
Inge Höger, Bundestagsabgeordnete DIE LINKE, Herford, Deutschland inge-hoeger.de
Alexander Ionov, President of the Anti-Globalization Movement of Russia, Moscow, Russia  anti-global.ru
Eduardo Gómez, Hochschullehrer und Schriftsteller, Bogotá, Kolumbien
Dr. Diether Dehm, Bundestagsabgeordneter DIE LINKE, Berlin, Deutschland  diether-dehm.de
Dr. Rainer Hammerschmidt, Berlin, Deutschland  Aktion Freiheit Statt Angst
J. Michael Springmann, attorney, author, Washington, D.C., USA michaelspringmann.com
Prof. Dr. Gregor Putensen, Hochschullehrer/Rentner, Greifswald, Deutschland
Ulla Jelpke, Bundestagsabgeordnete DIE LINKE, Berlin, Deutschland, Web
WAMM – Women Against Military Madness, Suzanne Al-Kayali, director, USA, website
Prof. Dave Webb, Chair of Campaign for Nuclear Disarmament CND and Chair of Yorkshire CND  cnduk.org
Ellen Rohlfs,  Gush Shalom, Deutsch-Palästinensische Gesellschaft, Pax Christi,  Leer  Webseite
Norman Paech, Hamburg, Deutschland norman-paech.de 
Eckart Spoo, Berlin, Journalist, Autor, Mitherausgeber der Zweiwochenschrift Ossietzky
Joachim Guilliard, Heidelberg, Deutschland  Webseite
Prof. Dr. Mohssen Massarrat, Hochschullehrer i. Ruhestand, Berlin, Deutschland/Iran
Janet Weil, Staffer, CODEPINK, Concord, California, USA  codepink.org
Vladimir Zahmatov, Professor an der Polytechnischen Universität Sankt-Peterburg , Russland
Ada Aharoni, Schriftstellerin, Gründerin von IFLAC, Haifa, Israel  iflac.wordpress.com
Vijay Mehta, Vorsitzender Uniting for Peace, London, United Kingdom  unitingforpeace.com
Dr. Michael Sciuk, Arzt, Melissourgio/Kolympari, Griechenland
Elizabeth Murray, former Deputy National Intelligence Officer for the Near East, National Intelligence Council, Washington, USA
Coleen Rowley, retired FBI agent, Apple Valley, MN, USA  web
Todd Pierce, retired U.S. Army Major, Judge Advocate, Guantanamo Defense Counsel, St. Paul MN, USA
Norman Solomon, USA, Koordinator RootsAction.org
Ray McGovern, Washington, D.C., USA, raymcgovern.com

Frank Dorrel, Culver City, CA, USA, addictedtowar.com

Office of the Americas, Blase Bonpane, Santa Monica, CA, USA  officeoftheamericas.org
Dr. Scilla Elworthy, Scilla, United Kingdom  scillaelworthy.com
Dr. Margaret Flowers, Green Party candidate for U.S. Senate, USA, flowersforsenate.org
Kevin Zeese, co-director of Popular Resistance, USA, popularresistance.org
Günter Sölken, Attac-Rat, Berlin, Deutschland
Marion Kuepker, International Coordinator against Nuclear Weapons DFG-VK, Hamburg, DE, buechel-atombombenfrei.de
Carol Turner, Chair, London Region Campaign for Nuclear Disarmament, Grossbritannien
Rev. Dr. Michael Kinnamon, Former General Secretary, National Council of Churches in the USA
Hermann Kopp, Chair of Marx-Engels-Foundation, Düsseldorf, Deutschland, marx-engels-stiftung.de
Daniele Ganser, Peace Research, Basel, Schweiz, danieleganser.ch

Dr Peter Wigg, Victorian branch convenor, Medical Association for Prevention of War, Australia, mapw.org.au
Dr. Marisa Walther, Berlin, Deutschland
Gina Pietsch, Sängerin, Berlin, Deutschland ginapietsch.de
David Rovics, Musiker, Portland, Oregon, USA  davidrovics.com
Dr. Iris Berndt, Direktorin des Käthe-Kollwitz-Museum Berlin, Deutschland
Theresa & Blase Bonpane, Directors of the Office of the Americas, Santa Monica officeoftheamericas.org
Hartmut Sommerschuh, Fernsehjournalist, Berlin, Deutschland
Lindis Percy, Founder of the Campaign for the Accountability of American Bases (CAAB), UK  caab.org.uk
Diana Johnstone, Journalistin, Schriftstellerin, Paris, Frankreich
Willy Wahl, Zürich, Schweiz  seniora.org
Peter Jackson, Bungay, UK  Norwichstopwar.org.uk
Dr. Motte, DJ, Berlin, Deutschland
Nilo Freitas, Porto Alegre, Brasil
Joan L McClellan, Portland, Oregon Fellowship of Reconciliation, USA  ofor.org
Judy Mercer, London, Grossbritannien
Arup Rahee, General Secretary of Centre for Bangladesh Studies, Dhaka, Bangladesh cbsbd.org
Darnell Stephen Summers, Stop The WAR  Brigade, Vietnam Veterans Against the War, Deutschland
Milan Markez, Berlin, Deutschland
Samy Yildirim, Zaandam, Nordholland, Niederlande
Dirk Brüning, Jülich, Chemieingenieur, i.R., Mitglied Netzwerk Cuba – Informationsbüro – e.V.
Josie Michel-Brüning, Jülich, Dipl. Päd. system. Familientherapeutin i.R., Mitglied Netzwerk Cuba
Frank Schwitalla, Bremen, Vorstandsmitglied des Netzwerk Cuba e.V., Deutschland
Uta Mader, Bernau b. Berlin, Deutschland
Johnny Gaunt, Pontrhydfendigaid, Wales, Grossbritannien  antennaup.org
Carola Ludwig, Radio-Moderatorin + Handwerks-Lehrerin, Berlin, Deutschland
Michaela Kayser, Schöneiche, Deutschland
Gerd Hommel, Diplomjurist, Rentner, Dresden, Deutschland  rfb-online.org 
Hans Wallner, Künstler und Vorsitzender des Vereins Kunst für Frieden e. V., Regensburg, Deutschland  friedensatelier.de  
Peter Vonnahme, Richter i. R., Kaufering, Deutschland
Klaus Hartmann, Deutscher Freidenker-Verband, Vorsitzender, Offenbach, Deutschland  
freidenker.de
Savvidis Lampros, Dipl. Elektroingenieur, Berlin, Deutschland
Ana Barbara von Keitz, Handwerkerin, Berliner Arbeitskreises Uran-Munition
Dietrich Antelmann, Berlin, Deutschland
Claudia Karas, AG Palästina/Frankfurt, Deutschland
Heinz Assnmacher, Bonn, Deutschland
Dieter Becker, Schriftführer des Ostdeutschen Kuratoriums von Verbänden e.V.  OKV
Rebecca Freeman, administrator Brighton Peace & Environment Centre, UK   bpec.org
Udo Rzadkowski, Berlin, Deutschland
John Morris, Guildford, Grossbritannien  peaceparty.org.uk
Simone Juliane Wewers, Heidenau, Deutschland
Doris Pumphrey, Berlin, Deutschland
George Pumphrey, Berlin, Deutschland
Andrej Reder, Berlin, Deutschland
Ingo Klein, Leipzig, Deutschland
Werner Ruhoff, Berlin, Deutschland
Hedda Leonhardt, DKP Tempelhof Schöneberg, Berlin, Deutschland
Heinz Eckel, Berlin, Deutschland
Alfred Fritz, Berlin, Deutschland
Jochen Scholz, Oberstleutnant a. D., Berlin, Deutschland
Oskar Marek, Lieutenant General retired, National Council SA, Ceské Budejovice, Czech Republic
Ruth Edmonds, ICAHD Israeli-Committee-Against-House-Demolitions Jerusalem, Israel  icahd.org
Jirí  Bureš, Colonel Retired, Chairman of the Association of Soldiers Against War, Prague, Czech Republic Website
Volker Bräutigam, Mölln, Deutschland
Cornelia Schulz, Berlin, Deutschland
Iña Martinez, Glendora, Aalifornis, USA  eirelink.com
Jean-Theo Jost, Schauspieler, Berlin, Deutschland  berliner-compagnie.de
Ines P. Scheibe, Psychologin, Berlin, Deutschland
Wolfgang Effenberger, Publizist, Pöcking, Deutschland
Elke Hufendiek, Bochum, Deutschland
Ulrich Boje, Dipl.-Ing., Berlin, Deutschland
Cornelia Schulz, Berlin, Deutschland
Leonore Schröder, Castrop-Rauxel, Deutschland
Jürgen Fegeler, Berlin, Deutschland
Bodo Quart, Eisenbahn-Rentner, Berlin, Deutschland
Dr. Stephan Reinhardt, Heidelberg, Deutschland
Albu-Stanescu Silvia, Berlin, Deutschland
Dr. Amir Mortasawi, Arzt u. Autor, Rotenburg/Fulda, Deutschland  Webseite
Annette Klepzig, Wilhelmsfeld,, Deutschland
Beatrice Gehrmann, Kulturschaffende, Berlin, Deutschland
Barbara Gruen, Apothekerin, Fulda, Deutschland
Peter Franz, Autor, Weimar, Deutschland  Webseite
Margit Schreiber, Sozialpädagogin, Berlin, Deutschland
Heinz-Peter Seidel, Berlin, Deutschland
Heidrun Hankammer, Psychoanalytikerin, Berlin, Deutschland
Rainer Albers, Oranienburg, Deutschland
Lindsey Gaunt, Business development manager University of Wales, Grossbritannien
Duke Austin, Oakland, CA, USA
Nasrin Parsa, Publizistin – Filmregisseurin – Soziologin, Berlin, Deutschland  presse-nasrinparsa.com
Jill Gough, National Secretary CND Cymru / Wales, Grossbritannien  cndcymru.org
Karl Valencia, Berlin, Deutschland
Laurie Childers, artist, peace activist, Corvallis, Oregon, USA  lauriechilders.com
Karl Valencia, Berlin, Deutschland  friedenszentrum.info
Dr.  Elisabeth Quart, Berlin, Deutschland
Elfie Reiners, Rentner, Duisburg, Deutschland
Irene Eckert, Berlin, Deutschland akf-europe.org
Rudolf Palmer, Berlin, Deutschland akf-europe.org
Esther Thomsen, Diplom-Theologin, Ahrensburg, Deutschland
Brigitte Gärtner-Coulibaly, Herford, Deutschland
Ellen Murphy, Bellingham,  Washington, USA
Klaus-Peter Kurch, Freidenker, Rentner, Oranienburg, Deutschland opablog.net
Dr. med. Dörte von Drigalski, Ärztin, Hamburg, Deutschland
Polly Milner, Salisbury, U.K
Helmut Semmelmann, Berlin, Deutschland
Zivadin Jovanovic, Belgrad, Serbien, Diplomat (rtd)  beoforum.rs
Dr. med. Mechthild Klingenburg-Vogel, Ärztin, Psychoanalytikerin, Kiel, Deutschland
Nisly Weldon, Just Peacebuilding, Seattle, Washington, USA
Susan Prescott, Greenbank, USA
Judith Webster, website host, administrator, USA  deconstructedglobe.com
Holger Lichtwark, Kapitän, Berlin, Deutschland
Siegfried Wittig, Berlin, Deutschland
Antonie Brinkmann, Bremen, Deutschland
Verena Tobler Linder, Ethnologin/Soziologin, Zürich, Schweiz  kernkultur.ch
Walter Huth, Wiesloch, Deutschland
Michael und Uschi Adam, Rentner, Berlin, Deutschland
Helga Hörning, Berlin, Deutschland
Gert Julius, Berlin, Deutschland, Vorsitzender BüSGM, Bündnis für Soziale Gerechtigkeit und Menschenwürde e.V.  Webseite
Bernhard Trautvetter, Essen, Deutschland   essenart.de
Albrecht Ludloff, Berlin, Deutschland
Bert Sacks, Washington, USA  IraqiKids.org
Inger Lotz-Bartelsen, Berlin, Deutschland
Ginga Eichler, Dipl.Afrikanistin/Rentnerin, Berlin, Deutschland
Norbert Böhme, Berlin, Deutschland
Elisabeth Dietze, Rentnerin, Klietz, Deutschland
Barbara Müller, Künstlerin, Kosel, Deutschland
Jürgen Jung, Schauspieler/Sprecher, Pfaffenhofen, Deutschland
Stephanie Damm, Berlin, Deutschland
Paul Weidmann, Kaufmann, Molfsee, Deutschland
Dr. Uwe Wollmerstädt, Berlin, Deutschland
Ellen Breidert, Bad Honnef, Deutschland
Mohammad Zahedi, Ingenieur, Brüssels, Belgien
Bärbel Wihstutz, Hohen Neuendorf, Deutschland
Hartmut Wihstutz, Arzt, Hohen Neuendorf, Deutschland
Wolf Gauer, Journalist/Filmemacher, São Paulo, Brasilien
Ralf Straßburg, Berlin, Deutschland
Mohammad Taghizadeh, Dipl. Management, Übersetzungen, Forschung, Teheran, Iran
Christoph Rinneberg, Dipl.-Ing., Wembach i.O., Deutschland
Axel Wondratschke, Köln, Deutschland
Hartmut Weidler, Geigenbaumeister, Nürnberg, Deutschland
Hanne Weidler-List, Nürnberg, Deutschland
Sima Kassaie, Soziologin, Schriftstellerin, Mühltal, Germany
Dieter Engelmann, Rentner, Elsterwerda, Deutschland
Dr. Manfred Lotze, Hamburg, Deutschland
Klaus Feldhacke, Rentner, Berlin, Deutschland
David Waddilove, writer, Taunton, England, Grossbritannien  Webseite
Charly Böhm, Rentnerin, Berlin, Deutschland
Emil Brütsch, Bergisch Gladbach, Deutschland
Miriam Volkmann, Mahnwache für Weltfrieden u. Menschenrechte (seit 2003) Berlin, Deutschland
Joerg Tiedjen, Journalist, Berlin, Deutschland  joergtiedjen.com
John Muir, Gloucester, England, Grossbritannien
Gudrun Langendorf, Berlin, Deutschland
Tombolo Mukengechay, Jurist A.D., Berlin, Deutschland
Dr. med. Helmut Käss, Arzt, Braunschweig, Webseite
Harald Nestler, Berlin, Deutschland, ehem. Handelsrat der DDR in der VR China
Doris S. Wilk, i.R., Long Beach, New York, USA
John Cooper, Professor of Chemistry, Retired, USA
Carsten Scheike, Arbeiter, Braunschweig, Deutschland
Nihou Ouidad, Studentin, Hannover, Deutschland
Prof. Dr. Günter Wendel, Rentner, Berlin, Deutschland
Ralph Schultz, Professor, Albuquerque, New Mexico, USA
Joyce Clark, Woolwich, ME, USA
Elinor Kaiser-Mohammad, Amman, Jordan
Constance Jenkins, Psychiatric Nurse Practitioner, Orono, Maine, USA
Peter Woodruff, Artist, Retired Shipbuilder for the Navy, Arrowsic, Maine, USA
Russell Wray, sculptor, printmaker, Hancock, USA
Dr. Hans-Jürgen Paul, Dozent/Rentner, Weimar, Deutschland
Hans-Ulrich Walter, Berater im Unruhestand, Leipzig, Deutschland english-test.net
Randy Kehler, Colrain, MA, USA
Stephen Martin, Edinburgh, Scotland
Michael Koellisch, Braunschweig, Deutschland
Gerhard Mertschenk, Dolmetscher/Übersetzer, Berlin, Deutschland
Becky Luening, artist, Portland, Oregon, USA
Emma Jean Lugo, Peace Activist, Portland, Oregon, USA web
Gue Schmidt, Medien-Künstler, Wien, Österreich
Ann Ruthsdottir, fiber artist, Brunswick, Maine, USA
Sam Jenkins, Orono, Maine, USA
Gar Smith, co-founder, Environmentalists Against War, Berkeley, California, USA envirosagainstwar.org
Mark Reback, Los Angeles, California, USA consumerwatchdog.org
Herbert Hoffman, Retired, Albuquerque, NM, USA
Subrata Ghoshroy, Academic, co-Chair of the International Network of Engineers and Scientists (INES) for Global Responsibility Boston, MA, USA  inesglobal.net
Carol Miller, Peaceful Skies Coalition, President, Arroyo Hondo, NM  peacefulskies.org
Nada Khader, Director of social justice organization, White Plains, NY, USA wespac.org
Notash Farah, artist, Vienna, Austria  farah-notash.com
Michael Nagler, Peace educator, Petaluma, CA, USA mettacenter.org
Angie Zelter, Knighton, Grossbritannien
Karen Wainberg, Sozialarbeiter, peace activist, Bath, USA
Starr Gilmartin, Sozialarbeiter, Trenton, Maine, USA
Russell Wray, sculptor, printmaker, Hancock, USA
Hamid Mumin, Professor, Brandon, Kanada
Bernie Eisenberg, Los Angeles, CA, USA
Theresa Bruckmann, Ökonomin, Worpswede, Deutschland
Lois Barnett, Port Townsend, Washington, USA
Ralph Famularo, Osaka, Japan
Dud Hendrick, Educator, Deer Isle, Maine, USA
LJ Prip, Beloit, WI, USA
Antonio Abate, Munich, Deutschland
Eileen Andreoli, Winooski VT, USA  StoptheF35.com & SaveOurSkiesVT.org
Suzanne Hedrick, Nobleboro, Maine, USA
Patty Guerrero, organizer Pax Salon, St Paul, MN, USA  Pax Salon
Brian Noyes Pulling, M. Div., Minister and Peace Activist, Myrtle Beach, South Carolina, USA
Heidelore Schwaneberg, Rentnerin, Frankfurt (Oder), Deutschland
Sonja Henisch, Wien, Österreich sonja-henisch.at
David King, Senior Lecturer, University of Queensland, Australia
Sean Messano, Greenville, Delaware, USA
Lyn Marie Berntson, Eden Prairie, MN, USA
Theresa Alt, retired, Ithaca NY, USA
Jeannie Woodbridge, Fraud Investigator, Gold Coast, Australia
Jeffrey A Nordahl, retired, Edina, MN, USA
Elaine G McGillicuddy, writer, poet, Portland, Maine, USA  elainemcgillicuddy.com
William Slavick,  professor ret., frm. coordinator of Pax Christi Maine, member Veterans for Peace,  USA  Web
Jürgen Schwaneberg, Rentner, Frankfurt (Oder), Deutschland
Manfred Gantenberg, Worpswede, Deutschland
Klaudia Ruschkowski, Dramaturgin, Volterra, Italien
Tim Nolan, Managing Editor Global Peace, St.Paul MN, USA  GlobalPeace
Robin Brookes, Home energy consultant, Devizes, England
Heidi Zeidler, Frankfurt (Oder), Deutschland
Sherry Berg, Decorah, Iowa, USA
Christina Leib, Geesthacht, Deutschland
Dominik 
Lang, Künstler, Wien, Österreich
GewerkschafterInnen gegen Atomenergie und Krieg, Wien, Österreich atomgegner.at
Österreichisches Solidaritätskomitee, Wien, Österreich proSV.akis.at
Richard Greve, Staten Island, New York, USA
Jörg Tauss, Kraichtal, Baden-Württemberg, Deutschland  Webseite
Hans Werner Poschauko, Künstler, Wien, Österreich
Thomas Fusco, self employed, Brunswick, USA
Georg Müller, Berlin, Deutschland
Monica Wapnewski, Yogateacher, Berlin, Deutschland
Maria Scheibl, Bruck an der Leitha, Österreich
Ulrike Schmitz, Braunschweig, Deutschland
Chiarlone Bruno Debenedetti, pataphysic writer, Cairo Montenotte, Italien
Susi Hofmann, München, Deutschland
Deborah Johnson, Rantoul, Illinois, USA
John Peck, Brunswick, Maine, USA
Michelle Lau, Wien, Österreich
Jean Bricmont, Brüssel, Belgien
Ines Roth, Frankfurt (Oder), Deutschland
Erich Schaffner, Schauspieler, Mörfelden, Germany  erichschaffner.de
Angelika und Jürgen Feist, Rentner, Frankfurt (Oder), Deutschland
Hagen Weinberg, Tierzüchter, Frankfurt (Oder), Deutschland
Dirk Seiring, Zahntechniker, Frankfurt (Oder), Deutschland
Paula Meyer, Frankfurt (Oder), Deutschland
Gilbert Brüning, Berlin, Deutschland
Susanne Karafiat, Diplompsychologin, Frankfurt (Oder), Deutschland
Mag. Susanne Kavalar, Artteacher, Hard, Österreich
Wydler Florian Leibetseder, artist, Vienna, Austria florianleibetseder.at
Joseph Hancock, Retired, Los Angeles, CA, USA  lapeacecouncil.org
Louise Lora Somlyo, Ret. Public School teacher, Portland, MN, USA
Harunur Rashid, Brandon, Kanada
Kim Soobok, Financing, Closter, New Jersey, USA.
James Dale. Retired Pastor. Church Relation. Decorah, IA, USA
Cindy O’Toole, Scarborough, Maine, USA
Reinhard Schülzke, Frankfurt (Oder), Deutschland
Ralph T. Niemeyer, Journalist, Schwäbisch Gmünd, Deutschland  eu-chronicle.eu
Barb Schade, educator, Westport, Connecticut, USA
Frank Scott, writer, Pt. Richmond, USA  Webseite
Marianna Dellekamp, Mexico City, Mexico
Don Kimball, Portland, ME, USA  shutdowncreech.blog
John Jongen, Organizer of Citizens Alliance for a Pristine Perinton (CAPP) Fairport, New York, USA
David Kimberlyn, yoga teacher, magazine editor, communications director, Isla Taboga, Panama mettacenter.org
Anthony Cush, retired, Falmouth, Maine, USA
Goetz Loepelmann, theater director, San Miguel nde Abona Tenerife, Spanien
Jammu Narayana Rao, Nagpur, Indien
Günther Wassenaar, Lehrer/Rentner, Lutherstadt Wittenberg, Deutschland
Pejic Vlasto, München, Deutschland
Lisa Savage, educator, Solon, ME, USA  Webseite
Annelie Böttcher, selbständig, Frankfurt (Oder), Deutschland
Dr. Rüdiger Preuße, Berlin, Deutschland
Chris Dehler, Berlin, Deutschland
Ursula Preuße, Berlin, Deutschland
Kerstin Welke, Frankfurt (Oder), Deutschland
Heike Liedert, Abdichtungstechniker, Lebus, Germany
Rick MacArthur, Grand Junction, USA
Rosa Schmidt, student, Vienna, Austria
Csilla Horvath, Washington DC, USA
Robert Andrew Moses, Upper Marlboro, MD, USA
Ann Shirazi, activist, New York, USA  grannypeacebrigade.org
Jerome Skyrud, retired, Coronado, USA
Karen Ball, member Pax Christi, Texas, USA
Karin Voigt-Berner, Bremen, Deutschland
Damara Kuhn, Schauspielerin, Berlin, Deutschland
Uta Glienke, Berlin, Deutschland
Thomas Pohl, Angestellter, Groß Lindow, Deutschland
Ilona Späth, Frankfurt (Oder), Deutschland
Jürgen Sobeck, Frankfurt (Oder), Deutschland
Lilo u. Hans Hörath, Senioren, Frankfurt (Oder), Deutschland
Rudolf Denner, Pressesprecher OKV, Berlin, Deutschland  okv-ev.de
Norbert Engelhardt, Sicherheit, Hoyerswerda, Deutschland
Joachim Deutsch, Hamburg, Deutschland
Monika Schrödter, Erzieherin, Frankfurt (Oder), Deutschland
Birgit Pohl, Groß Lindow, Deutschland
Eleanor Ommani, Retired Educator, Armonk, New York, USA
Ali Mussa Mwadini, Founder & Executive Secretary & Peace Activist Zanzibar Peace, Truth & Transparency Association, Tanzania
Ramona Adam, Rentner, Lebus, Deutschland
Gerlinde Schröder, Sachbearbeiter / Rentner, Frankfurt (Oder), Deutschland
Roswitha Naumann, Lehrmeisterin, Frankfurt (Oder), Deutschland
Christian Naumann, Frankfurt (Oder), Deutschland
Bärbel Lange, Rentnerin, Weißwasser, Deutschland
Ulrich Lange, Rentner, Weißwasser, Deutschland
Michael Schmid, Gammertingen, Deutschland  lebenshaus-alb.de
Wolfgang Jeserich, selbstständig, Joachimsthal, Deutschland
Christiane Jeserich, selbstständig, Joachimsthal, Deutschland
Günther Pfeiffer, Wien, Österreich
Daniel Epstein, Palo Alto, CA, USA
Morteza Dehghan, Wien, Österreich
Edith Klauke, Rentner, Müllrose, Deutschland
Ines Inokai, Berlin, Deutschland
John Pitts, Orillia, ON, Kanada
Andreas Ulrich, Höbelhof, Deutschland
Anja Boettcher, Lehrerin, Bochum, Deutschland termiten.net
Barbara Matuschewski, Dipl. Pädagogin/ Soziologin, Pressereferentin i.R., Bremen, Deutschland
Dr. Henry Stahl, Nervenarzt, Eschwege, Deutschland
Dieter Engelmann, Rentner, Elsterwerda, Deutschland
Martina Lampe, Angestellte, Müllrose, Deutschland
Sonja Jamkojikan-Huber, Wien, Österreich
Jane Newton, Peace Activist, Georgetown, USA
Christa Pfeiffer, Rentnerin, Siegburg, NRW, Deutschland
Ute v. Halasz, Berlin, Deutschland
Ellen Murphy, Bellingham, Washington, USA
Marie Hanulak, Berlin, Deutschland
Jean Kosmac, Lakewood, FL, USA
Christine A. DeTroy, Peace activist, Brunswick, USA
Ellen Thomas, nuclear-free future activist, Tryon, NC, USA  prop1.org
Fran Foulkrod, Philadelphia, USA
Karl Fischbacher, Redakteur, Wien, Österreich
Chuck Jagoda, writer, Sunnyvale, CA, USA
Robin Lloyd, filmmaking, Burlington, VT, USA  wilpfus.org
Kathy Kelly, peace activist, Chicago, USA  vcnv.org
Dr. Karl Reitter, Wien, Österreich
Yvonne Rappo, Dussnang, Schweiz
Kawretzke Bibianna, Berlin, Deutschland
Dietmar Fürste, Dipl.-Ing. i.R., Rattiszell, Deutschland
Manfred Simader, Bad Urach, Deutschland
George Sukarie, Bruckmuehl, Deutschland
Andrea Ruth, Flüh, Schweiz
Mats Rönnhed, Bad Steben, Deutschland tcr-crms.com
Wolfgang Hergert, Heusenstamm, Deutschland
John Owen, Los Angeles, CA, USA
Jens Huter, Bremen, Deutschland
Dr. Andreas Habel, Jena, Deutschland
Abdul Razak Al Amily, Rentner, Berlin, Deutschland
Nora Hesse, Jena, Deutschland
Ingrid Koschmieder, Berlin, Deutschland
Rick MacArthur, Grand Junction, TX, USA
Heidrun Landgraf, Außenwirtschaftsökonom, Berlin, Deutschland
Ronny Boehme, Preesel, Deutschland
Sigrun Leo, Rentnerin Hamburg, Deutschland
Freya Pausewang, Schlangenbad, Deutschland
Stefan Kromet, Kirchheim, Deutschland
Ralf Schlabach, Software-Entwicklungsingenieur, Freiburg, Deutschland
Thomas Flaskamp, Lehrer, Bonn, Deutschland
Birgit Soufiaoui, Prilly, Schweiz
Hans Georg Braunschweiler, Rüschlikon, Schweiz
Guenter Gerlinger, Ingenieur, Ludwigsburg, Deutschland
Ándi Rietschel, Geschichtenerzähler und DJ, Leipzig, Deutschland  andiareas.de
Jürgen Lang, Lehrer, Neunkirchen-Seelscheid, Deutschland
Silvester Burmann, Rentner, Wettenberg, Deutschland
Markus Raymann, Chanthaburi, Thailand
Wolf Gauer, Journalist/Filmemacher, São Paulo, Brasilien
Ulrike Schramm, Höchstadt/Aisch, Deutschland
Martin Haas, Bedburg-Hau, Deutschland
Stefan Kromet, Kirchheim, Deutschland
Erich Ehmes, Hanau, Deutschland
Christian Negrin, Wien, Österreich
Phil Runkel, archivist, Waukesha, Wisconsin, USA
Silke Mahlau, Hamburg, Deutschland
Thorsten Schröder, Sozialarbeiter, Taunusstein, Deutschland
Zdeněk Kubáněk, Ing., PhD. Association of Soldiers against War (member of the Council), Tschechische Republik  Webseite
Ing. Michal Gondek, retired Major General, Association of Soldiers against War (Member of the National Council), Tschechische Republik  Webseite
Otakar Veselý, Colonel, Association of Soldiers against War (member of the National Council), Tschechische Republik  Webseite
Ing.Radek Bukovjan, Captain in reserve, Association of Soldiers against War (member of the National Council) Tschechische Republik  Webseite
Amedea Raff, lic.phil., Psychologin, Berufsschullehrerin und Landwirtin, Buch/Frauenfeld, Schweiz
Peter Hofmann, Leipzig, Deutschland
Marion Trommenschläger, Diplompädagogin, Köln, Deutschland
Heike Hupe, Leverkusen, Deutschland
Walter Velten, Pfarrer, Ipsheim, Deutschland
Stephan Polzin, Meldorf, Deutschland
Jürgen Osterlänger, Ingenieur, Emskirchen, Deutschland
Monika Waldkirch, Wiesbaden, Deutschland
Stephanie Schütz, Köln, Deutschland
Barbara Heller, Bremen, Deutschland
Frank Merkel, Wiesbaden, Deutschland
Maria Froitzheim, Pädagogin, Bonn, Deutschland
Heinz Stucki, Elgg, Schweiz
Heinz Blessing, Konstrukteur, Rösrath, Deutschland
Ali Mussa Mwadini, Executive Secretary & Peace Activist, Zanzibar Peace, Truth & Transparency Association, Tansania
Heinrich Westner, Rentner, Biberach, Deutschland
Anna Gross, Ahrensfelde, Brandenbg, Deutschland
Reinhard Frankl, attac Aschaffenburg, Deutschland
Gernot Gangl, Beamter, Schleinbach, Österreich
Dr. Helmut Loch, Kinder und Jugendpsychiater, Heidelberg, Deutschland
Erich Fankhauser, „Frieden durch Kultur“-Schweiz, Niederlenz, Schweiz
Rita Abert, Rentnerin, Berlin, Deutschland
Hildegard Cowan, Rheinfelden, Schweiz
Dieter Pomierski, Berlin, Deutschland
Michael Wiebe, Brandschutz-Techniker, Berlin, Deutschland
Almut Loch, Dipl. psych. Psychoanalytikerin, Heidelberg, Deutschland almutloch-steinkunst.de
Idis Schuster, Düsseldorf, Deutschland
Renate Laue, Lehrerin i. R., Halle (Saale), Deutschland
Maurice Hopp. Klavierbauer, Holenberg, Deutschland
ALBA, Malta North Africa Coordination, Malta web
Uwe Stahl, Drucker/Grafiker/attac/ver.di, Altenholz, Deutschland web
Ulrich Westner, Mannheim, Deutschland  ulrichsayinwestner.com
Eric Jung, Alsdorf, Deutschland
Arnold Peter, Dipl. Ing., Altshausen, Deutschland
Barbara Philpps, Köln, Deutschland
Sabine Behrendt, München, Deutschland  neurolab.de
René Hudan, Koutio, Dumbea. Nouvelle Calédonie
Dietrich Müller, Konstanz, Deutschland
Christian Oberholzer, Architekt, Zürich, Schweiz
Mechthild Oberholzer, Ergotherapeutin, Zürich, Schweiz
Peter Silbereisen, Humorist, Wiesbaden, Deutschland  peter-silbereisen.de
Martine Sauveur, Giromagny, Frankreich
Yohann Sparfell, Plerin, Frankreich in-limine.eu
Joan Oehme, Berlin, Deutschland
Marianne Wehrle, Maur, Zürich, Schweiz
Hans-Peter Wehrle, Maur, Zürich, Schweiz
Léon Meynet, Genf, Schweiz
Patricia Ziegler, Rentner, Berlin, Deutschland
Irmgard Lerch, Konstanz, Deutschland  teehaus-konstanz.de
Johannes Kraut, Diakon, Reutlingen, Deutschland
Ulrike Hennemann, Tübingen, Deutschland
Bernd Schnettler, Reutlingen, Deutschland
Ilse Geißer, Yogalehrerin, Konstanz, Deutschland
Giuseppe Savino, Gabian, Frankreich
Jurgen Anthon Berg, Friedrichshafen, Deutschland
Robert Cavens, Ferrières, Belgien
Eberhard von Goldammer, Dozent, Witten (Ruhr), Deutschland vordenker.de
Werner Frey, Elekr. Ing., Bronschhofen, Schweiz
Dr. Jordi Balari, Architekt, Barcelona, Katalonien
Viliam Jablonický, Publizist, Bratislava, Slowakei
Marie Christine Freisen, Ferrieres, Belgien
Kadda Medjeded, Autor, Mostaganem, Algerien
Dorothee Spiegel-Kalasz, Masseurin/HP, Stuttgart, Deutschland
Christa Dannehl, Rentner, Schwedt / Oder, Deutschland
Nasr Eddine Benkhaled, Aix-les-Bains, Frankreich
Marc Mangen, Musiker, Ettelbrück, Luxemburg
Silvia Cattori, Lausanne, Schweiz  arretsurinfo.ch
Hermann Szlezak, Wien, Österreich
Paul Zinck, Dipl.Ing., Strasbourg, Frankreich
Beate Laidler, Konstanz, Deutschland
Christine Green-Ottens, Diplom Sozialpädagogin, Alfter, Deutschland
Jean Daniel Urben, Berufsschullehrer, Kaltbrunn, Schweiz
André Chenet, Nice, Frankreich  libertesconquises.fr
Boban Djordjevic, Geneva, Schweiz
Christiane Debrabant, Montreux, Schweiz
Karel Lambert, Ladenbesitzer, Dudelange, Luxemburg  akabobus.com
Margrith Freund, Richterswil, Schweiz
Therese Dangauthier, Dijon, Frankreich
Harald Högler,  Pensionist, Salzburg, Österreich
James Shannon, Montreux, Schweiz
Marie-Françoise Cordemans, Bruxelles, Belgien
Martine Hildebrandt, Retraité Presse, Paris, Frankreich
Mathilde Nägeli, pens. Verw. Angest., Kilchberg, Schweiz
Tobias Neugebauer, Thun, Schweiz
Norbert Römer, Rentner, Laufenburg, Deutschland
Cornelia Praetorius, Mütter gegen den Krieg, Christliche Friedenskonferenz, Berlin, Deutschland
Martine Bonnin, Pîtres, Frankreich
Maria Guidon, Oberrieden, Schweiz
Ilona Haack, Rentnerin, Ritzerow, Deutschland
Regula Vontobel, Basel, Schweiz
Margot Wahl, Zürich, Schweiz  seniora.org
Ruth Hofmänner, lic.phil. Psychologin, Winterthur, Schweiz
Inge Schwirten-Tropp, Königswinter, Deutschland
Jürg Kräuchi, Zollikon, Schweiz
Brigitte Queck, Dipl. Staatswiss. Außenpolitik, Potsdam, Deutschland  Webseite
Gudrun und Klaus Fenten, Rentner, Rielasingen-Worblingen, Deutschland
Eva Richter, Winterbach, Deutschland
Hans Pöchmann, Salzburg, Österreich
Rainer Nützel, Ravensburg, Deutschland
Joachim Scheer, Polizeihauptkommissar i.R., Lehre, Deutschland
Heinrich Friedrich Ulrich, Rentner, Lohra, Germany
Sylvia Wenzel, Baden, Österreich
Johanna Haidvogl-Werder, biologist, Gelterkinden Webseite
Rusanna Hillmann, Erlangen, Deutschland
Hans-Ulrich Bünger, Freudenstadt, Deutschland
Rosemarie Küppers, Berlin, Deutschland
Ingeborg Hilmes, Koblenz, Deutschland
Alyette Ozoux, Lyon, Frankreich
Ortwin Zeitlinger, Lehrer, Berlin, Deutschland
Dieter Rupp, Rosenheim, Deutschland
Armin Tausch, München, Deutschland
Rudolf Steinmetz, München, Deutschland
Wilfried Meißner, Arzt a.D., Saalfeld, Deutschland wilfriedmeissner.de
Ursula Brümann, Berlin, Deutschland
Marcella Rüdlinger, Rüti/ZH, Schweiz
Florian Hilmes, Koblenz, Deutschland
Siegfried Wilhelm, Übersetzer, Nischni Nowgorod, Russland
Erich Baumgartner, Sozialpädagoge, Luzern, Schweiz
Gudrun Haas, Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation, Mediatorin, München, Deutschland  gudrun-haas.de
Dr. Hans-Jörg Schlichte, Hitzacke, Deutschland
Heinz Rafreider, Treuhänder, Stadel, Schweiz
Hans Lachmann, Chemotechniker i.R., Heidelberg, Südafrika
Walter Friedmann, Bühl, Deutschland Webseite

Peter Gloystein, Brake/Unterweser, Deutschland
Michaela Tiedemann, Rentnerin, Lindau (Bodensee), Deutschland
Johannes Resch, Arzt, Annweiler, Deutschland, Johannes-Resch.de

Helga Netzer, Road Town, British Virgin Islands
Otto Gisbert, Ökonom / Rentner, Wil, Sankt Gallen, Schweiz
Olivier Bruno, Solidarité & Progrès, Paris, Frankreich
Volker Schwarzmann, Dr.rer.Nat. i.R., Hamburg, Deutschland
Gerard Pilote, retraite, Montral, Kanada
Ruth Weibel, Solothurn, Schweiz
Kurt Wolfgang Ringel, Rentner/Verfahrenstechniker, Mitglied Freidenkerverband Niedersachsen, Deutschland
Rainer Straßburg, Cottbus, Deutschland
Rainer Straßburg, Cottbus, Deutschland
Helga Döring-Kles, Hannover, Deutschland
Reto Mettauer, Dornach, Schweiz
Esther Trefzer, Aarau, Schweiz
Karin Zysse, Psychologin, Locarno, Schweiz, ganzheitlicheberatung.ch
Gustav-Adolf Siebrasse, Bielefeld, Deutschland
Andreas Fassbind, freiberuflich, Locarno, Schweiz
Gisela Hess-Hatting, Rentnerin, Viöl, Deutschland, hess-hatting.de
Angelika Scheer, DFV Nord, Hamburg, Deutschland, dfv-nord.de
Frank Thomsen, Wallsbüll, Deutschland
Barbara Tropp, Techn. Angestellte, Hennef, Deutschland
Heinz Schwirten, Sozialarbeiter, Lindlar, Deutschland
Lukas Zingg, Masken-Bauer, Basel, Schweiz
Ludwig Mehler, Grafschaft, Deutschland
Holdger Platta, Sudershausen, Deutschland
Michael Lang, Berlin, Deutschland
Francesco Celia, Doktorand, Catanzaro, Italien
Mechthild Walter, Stadträtin a.D., München, Deutschland
Emmi Bosshard, Kollbrunn, Schweiz
Roberto Murgia, Ingenieur, Oristano, Italien
Joachim Günther, Berlin, Deutschland
Gertrud Berger, Pensionär, Cressier NE, Schweiz
Markus Schmitz, Jilin, P.R. China
Mauro Valderrama, Berlin, Deutschland
Stefanie Hilke, Berlin, Deutschland
Andre Roth, Dietikon, Schweiz
Ines Sono, Aktivistin, Berlin, Deutschland
Ingrid & Holger Mandel, Obernkirchen, Deutschland
Irene Silberstein, Consultant, Worcestershire, England, Grossbritannien
Arnold Witjes, Oldenzaal, Niederlande
Bernd Schneider, Kubschütz, Sachsen, Deutschland
Ute Sikora, Schwifting, Deutschland
Volker Meier, Ing., Cottbus, Deutschland
Volkmar Beck, Greiz, Deutschland
Luca Siniscalco, Mailand, Italien
Rudolf Müller, Forst, Brandenburg, Deutschland
Karl Valencia, Berlin, Deutschland
Frank Born, Cottbus, Deutschland
Heidi Foerster, Berlin, Deutschland
Gérard Duchemin, Frankreich
Dany Lindenbacher, Basel, Schweiz
Lysan Boshuyzen, Haarlem,  Niederlande
Götz Weinel, Berlin, Deutschland
Ana Mondrus, San José, Costa Rica
Wolfgang Kornberger, Philosoph, Konstanz, Deutschland
Jürgen Rädler, Erlebnispädagoge, Vorstand Freundeskreis, Friedrichshafen, Deutschland, bruecke-nach-ufa.de
Volker Schmid, Wolfschlugen, Deutschland
Katharina Schmid, Therapeutin pens., Niederlenz, Schweiz
Monika Kloth, Heilpraktikerin, Radolfzell, Deutschland
Ilse Geißer, Yogalehrerin, Konstanz, Deutschland
Walter Granacher, Konstanz, Deutschland
Abdellah Bouchelia, Lyon, Frankreich
Anastasia Pronitschew, Kauffrau im Einzelhandel, Bremerhaven, Deutschland
Diane Combes, professeur des écoles, Eguilles, Frankreich
Pierre Sarramagnan-Souchier, Schopfheim, Deutschland
Christian Calomme, Liege, Belgien
Martine Beginne, Liege, Belgien
Mona Rizkallah, Beirut, Libanon
Nadia Gaiddon, Ramatuelle, Frankreich
Veronika Thomas-Ohst, Aachen, Deutschland, euregioprojekt-frieden.org
Karl Heinz Otten, Aachen, Deutschland, epf-ac.org
Patricia Marticorena, Baigorri, Frankreich
Angie Zelter, Knighton, Grossbritannien
Edel Martin Kabutakapua, Kananga, Kongo
Robert Isaac, Issug, Kanada
Andreas Haltinner, Seemann, Berlin, Deutschland
Gerda Müller, Rentnerin, Richtolsheim, Frankreich
Prof. Dr. med. H.-W. Menges-SPELL, Arzt, Künstler, Aachen, Deutschland, spell-art.de

Ursula Mathern, Merxheim, Deutschland
Stéphane Palazotto, Moscow, Russland
Elkje Schneider, Frankfurt, Deutschland
Michel Gillet, Trets, Frankreich
Rosemarie Haltinner, Verkäuferin, Beckendorf, Deutschland

Yves-André Babst, Avenches, Schweiz
Hassan el Bedyouch, Agadir, Marokko
Fanny Barbault, Gieres, Frankreich
Victor Onana, Yaounde, Kamerun
Jonathan Thron, Berlin, Deutschland
Nikola Sanz, Lausanne, Schweiz
Madline Salamin, Veyras, Schweiz
Loana Cettou, Fribourg, Schweiz
Julia Clément, Genf, Schweiz
Maxime Savage, Montreal, Kanada
Amanda Bühler, Lausanne, Schweiz
Ulrike Gabriel, Berlin, Deutschland
Vijay Prashad, professor of International Studies at Trinity College, Connecticut, USA
Juergen Bennewitz, Rentner, Kleinmachnow, Deutschland
Wolf-Dietrich Bennewitz, Spremberg, Deutschland
Inge De Caerlé, Lehrerin i.R., Essen, Deutschland
Anne Polikeit, Biel/Bienne, Schweiz
Pierre Strauss, Genolier, Schweiz
Ursula Hüser, Berlin, Deutschland
Heinz D. Kappei, Friedensarbeiter, Berlin, Deutschland, leo-kette.de
Dieter Kaltenhäuser, Breisach, Deutschland
Elisabeth Kaltenhäuser, Breisach, Deutschland
Konni Schmidt, Vorsitzender Bike for Peace and New Energies e. V., Kaiserslautern, Deutschland, bikeforpeace.net
Frank Schneidereit, 3D Artist & Motion Graphics Designer, Berlin, Deutschland
Leslie Lomas, Boulder, Colorado, USA
Wilbur Ince, Minneapolis, USA
Bernhard Klinghammer, Arzt, Ronnenberg, Deutschland
Betsy Mullligan-Dague, Executive Director Jeannette Rankin Peace Center, Missoula, MT, USA, jrpc.org
Ute Donner, Malerin/Friedensaktivistin, Berlin, Deutschland, umbrella-peace-art.de
Richard Forer, author/speaker, Lafayette, CO, USA,
richardforer.com
Steven Caton, Professor, Harvard University, Cambridge, MA, USA
Ivan Ivanov, Saint-Petersburg, Russland
Dr. Leo Semashko, Honorary President, Global Harmony Assotiation, Saint-Petersburg, Russland, peacefromharmony.org
Dr. S. S. Varatharajan, International VP for PR IAEWP ( NGO-UN ), Malaysia, Webseite
Reto Thumiger, Friedensaktivist/-redakteur, Berlin, Deutschland, pressenza.com/de
Agnes Rödiger, Bühl, Deutschland
Inge Ammon, Fürstenfeldbruck, Deutschland
Dr. Gabi Weber, Ärztin, Vorstandsvorsitzende Cafe Palestine Freiburg, Deutschland, Webseite
Michael Kleberger, Oberneuching, Deutschland
Peter Brecht, Weinsberg, Deutschland
Sausan Hachicho, Kommunikationsberaterin & Texterin, Freiburg, Deutschland, hachicho.de
Tobias Baumann, Berlin, Deutschland
Geertrui Mestdag, Berater/Trainer, Haarlem, Niederlande, mestdag.eu
Jay Wenk, veteran member of Veterans for Peace, Woodstock, NY, USA
George Newell, Boulder Chapter President, Veterans for Peace, USA
Chuck Searcy, Vietnam Veteran, Athens, Georgia, USA, web
Carol Trainer, Mitglied Veterans For Peace, Prospect, KY, USA, web
Carroll Nast, Colfax, CA, USA, web
Sally-Alice Thompson, The Raging Grannies of Albuquerque, USA, web
Mary Hanna, Charlottesville, VA, USA
Daniel Gilman, Pensionär, Viet Nam Veteran, Seattle, WA, USA
Nicolas J S Davies, North Miami, FL, USA
Scott Camil, Pensionär, Gainesville, FL, USA, vfpgainesville.org
Tom  Hawthorne, Callahan, FL, USA
Klaus Linder, Musiker, Berlin, Deutschland
Robert Hunziker, Environmental Activist/Journalist, Author, Los Angeles, CA, USA
June Vette, Mt Shasta, CA, USA, multipolarworld.net
Maura Browne, Washington, DC, USA
Gladys Tiffany, Director OMNI Center for Peace, Justice, Ecology, Fayetteville, AR, USA, omnicenter.org
Margit Stiemer, Berlin, Deutschland
Bill Kaiser, Activist, Burbank, CA, USA
Esan Siva, commercial, Thiais, Frankreich
Abdellah Najim, Bruxelles, Belgien
Walter Friedmann, Bühl, Deutschland Web
Henry Klützke, Angestellter, Rostock, Deutschland
Prof. Thomas Riebl, Obertrum, Österreich
Natylie Baldwin, author/analyst, San Francisco Area, CA, USA natyliesbaldwin.com
John Walsh, Scientist (biologist), Alameda, CA, USA
Süheyla Köhler, Berlin, Deutschland
Sheinna R. Baker, Madera, CA, USA
Andreas Johannes Berchtold, Rentner, Wuppertal, Deutschland  freudenschaft.net
Enrico Vigna, freier Autor, Researcher, Sprecher für das Belgrad Forums in Italien, Turin, civg.it
Ursula Mathern, Merxheim, Deutschland

 

 


 


 

Hier Kommentare

Hier die ausführliche längere Version der Erklärung (29.1.2016):

Multipolare Welt gegen Krieg
Ein dringender Appell für eine multipolare Koalition des Friedens

Unsere Welt steht an einem kritischen und gefährlichen Wendepunkt. Die zerstörerische Politik einseitiger militärischer Interventionen und illegaler Regimewechsel, betrieben von den USA, und ihren Verbündeten, hat zur Möglichkeit einer militärischen Konfrontation zwischen den großen Weltmächten und Nuklearmächten geführt, die einen neuen Weltkrieg auslösen könnte.

Dies ist ein dringender Aufruf an alle Nationen, Organisationen, Bewegungen und Menschen weltweit, sich zusammenzuschließen um den Aufbau einer globalen Koalition voranzutreiben, welche die Katastrophe durch die Stärkung der Zusammenarbeit multipolarer, friedensbewahrender Diplomatie und des internationalen Rechts zu verhindern sucht, um zugleich Interventionismus und einseitige Aggression kategorisch abzulehnen.

Die Welt befindet sich in dieser Lage aufgrund rücksichtslos betriebener Außenpolitik, schweren Menschenrechtsverletzungen und der mutwilligen Zerstörung ganzer Kulturen. Nach dem Ende des Kalten Krieges wurde der neue aggressive Politikwechsel der USA in einem Dokument der PNAC verankert (Projekt für ein neues amerikanisches Jahrhundert) und im September 2000 veröffentlicht. Der Titel lautet: „Wiederaufbau von Amerikas Verteidigung.“ (Rebuilding America Defenses), und in diesem Dokument wird aufschlussreich festgestellt, dass:

„… Wenn ein amerikanischer Frieden aufrechterhalten und ausgebaut werden soll, muss als sicheres Fundament die unbestrittene militärische Vormachtstellung der USA Vorrang haben ….“

Unter dem Deckmantel der Medien und Schlagwörtern wie “ Krieg gegen den Terror “, “ Massenvernichtungswaffen “ oder “ Humanität “, führen die USA (zusammen mit ihren Verbündeten) diese offen imperialistische Doktrin aus, durch die Ausweitung der NATO, durch den Beginn mehrerer Kriege zur Kontrolle von ausländischen Ressourcen und durch die Einrichtung hunderter Militärbasen in Übersee. Ungefügige Staatschefs werden durch unautorisierte Militäreingriffe oder durch farbige Revolutionen beseitigt. Man verseucht ganze Landstriche durch krebserregende Munition aus abgereichertem Uran. Die Anwendung von Folter, elektronische Überwachung, Cyber-Krieg, Killer-Drohnen, und das Rollback der inländischen bürgerlichen Freiheiten werden gerechtfertigt – während Whistleblower, die Verbrechen aufdecken bedroht und kriminalisiert werden.

Auch ein Wirtschaftskrieg in Form von Sanktionen und Raubtierkapitalismus wird entfesselt, durch vom IMF verordnete und unter strengster Geheimhaltung ausgehandelte Handelsabkommen wie TTIP, sowie durch Finanzmanipulationen gegen feindliche Staaten und sogar gegen eigene Verbündete, um diese zur Unterwerfung zu zwingen.

Gefährliche Brennpunkte

Ist die Welt dadurch sicherer geworden? Was sind die Ergebnisse dieser einseitigen Handlungen? Die Versprechen von mehr Demokratie, von nationaler Sicherheit und wirtschaftlichem Wohlstand durch westliche Intervention haben nur ein tödliches Erbe gescheiterter Staaten und katastrophaler Ergebnisse hinterlassen.
Darüber hinaus zielt diese einseitige Politik nun auch ab auf Russland und China, und setzt die Menschheit der Gefahr eines globalen thermonuklearen Krieges aus.

In Ostasien erachtet Washington Chinas dynamischen Aufstieg als eine strategische Bedrohung für die Interessen der USA und hat militärisch reagiert durch Agitieren und durch Einkreisung Chinas, während gleichzeitig territoriale Streitigkeiten mit Chinas Nachbarn angeheizt werden. Gleichzeitig werden neoliberale Freihandelsabkommen, die so wie TPP in geheimen Verhandlungen ausgehandelt werden, umgesetzt, um Chinas wirtschaftlichem Einfluss entgegenzuwirken, so dass Unternehmen die Arbeiter ausbeuten können, Umweltschutz ins Abseits gerät, und ganze Nationen machtlos werden.

Unterdessen unterstützen die USA und die NATO in der Ukraine ein korruptes Regime mit Nazi-Beziehungen, das sie durch einen gewaltsamen Staatsstreich an die Macht gebracht haben. Die repressive Politik dieses Regimes löste einen Bürgerkrieg aus, der mehr als eine Million Flüchtlinge zur Folge hatte. Die Einwohner der Krim, die gegen den Putsch waren, entschieden sich in einem Referendum sich wieder Russland anzuschließen. Obwohl mehr als 90% der Einwohner zu Gunsten der Vereinigung abstimmten, beschuldigten westliche Mächte und die Medien Russland der Einmischung, und beschlossen harte Wirtschaftssanktionen anzuwenden und NATO-Militärpersonal und Waffen direkt an den Grenzen Russlands zu stationieren. Der Westen erwägt sogar die Rückverlegung von Atomwaffen “gegen die russische Bedrohung“. Macht dies die Welt sicherer?

In Syrien führt eine Koalition bestehend aus den USA, NATO-Ländern und den Golfstaaten eine illegale zweigleisige Kampagne der gleichzeitigen Bekämpfung des Terrorismus und des Regimewechsels und verlangt, dass ein weiterer gewählter Präsident zurücktritt. Allerdings unterstützt diese US-geführte Koalition extremistische Söldner mit Verbindungen zu Al Qaeda und ISIS, die sie “ gemäßigte Opposition “ nennt, um die syrische Regierung zu Fall zu bringen. Während sie also offiziell den Terrorismus verurteilen und sich verpflichten diesen zu bekämpfen, fahren sie gleichzeitig damit fort, dieselben Gruppen zu trainieren, finanzieren, bewaffnen, und unterstützen, die sie vorgeben zu bekämpfen.

Noch schlimmer ist es, dass die US-geführte Koalition, die illegal operiert, ohne UN-Mandat und ohne die Erlaubnis der syrischen Regierung, getrennte Militäroperationen durchführt, nur mit einer völlig anderen Zielsetzung, und zwar auf dem gleichen Kriegsschauplatz wie die gesetzmäßig mandatierte Koalition Syrien, Russland, Iran, die wiederum vom überwiegenden Teil der Syrer unterstützt wird, die um ihr Leben fürchten. Anstatt mit vereinten Kräften gegen den Terrorismus vorzugehen, heizt der Westen die Krise durch kriegerische Rhetorik, gefährliche Provokationen und die eklatante Missachtung des Völkerrechts noch weiter an. Macht dies die Welt sicherer?

Medien als Instrumente der Kriegsführung

Die Rolle der Medien bei der Förderung dieser Kriege und der destruktiven Politik kann nicht überbewertet werden. Egal ob man ein Staatsoberhaupt, eine Religion oder eine ganze Nation dämonisiert, – die westlichen Medien verstärken westliche Thesen und Stichworte um die Öffentlichkeit in Angst zu versetzen und Kriege zu unterstützen anstatt über die tatsächlichen Fakten zu berichten. Politisch motivierte Kritik wird verwendet, um Russland und Syrien dafür zu diskreditieren, dass sie „tatsächlich“ gegen den Terrorismus kämpfen und rechtlich zulässig ihre eigenen Grenzen verteidigen. Zweifelhafte Anschuldigungen werden regelmäßig gegen Russland und seinen Präsidenten erhoben, ohne irgendwelche Beweise, während westliche Medien diese oft entlarvten Behauptungen legitimieren – eine weitere Verzerrung der Wirklichkeit. So wird Russland oft als eine Bedrohung porträtiert, die mit ISIS gleichzusetzen sei!

Nicht vergessen werden darf, wer Saddam Hussein und Muammar al-Gaddafi dämonisiert hat, und wer tatsächlich für das Chaos verantwortlich ist, dass jetzt in Afghanistan, im Irak, in Nigeria, in Libyen, im Jemen, in Syrien und in der Ukraine herrscht. Und wer damit fortfährt andere Nationen zu bedrohen – einschließlich Russland, China und Iran. Vor dem Hintergrund zunehmender ökologischer Krisen, extremer Armut und wachsender sozialer und religiöser Spannungen, schafft diese extrem gefährliche Außenpolitik, die vom Westen und den Medien betrieben wird nur noch immer mehr Terroristen, mehr Opfer, mehr Flüchtlinge, mehr Armut und mehr Destabilisierung – und bringt die Welt immer näher an den Rand des Abgrunds.

Es gibt eine Alternative

Die Zeit ist gekommen, um dieser ernsten Bedrohung für die Menschheit entgegenzutreten. Respekt für die Grundsätze von Souveränität, Selbstbestimmung und Nichtinterventionismus muss wiederhergestellt werden und die Einhaltung des Völkerrechts muss höchste Priorität haben. Obwohl die meisten Völker dies respektieren, sind Russland und China diejenigen Weltmächte, die das Konzept der Multipolarität unterstützen und als globales Gegengewicht zur westlichen Hegemonie handeln. Abgesehen von möglichen innenpolitischen Problemen, wird ihr kooperativer Ansatz von der Mehrheit der Nationen unterstützt, von den globalen Allianzen wie der blockfreien Bewegung, der G77 oder der SCO (Shanghai Cooperation Organization) und den latein-amerikanischen Allianzen (UNASUR, ALBA und CELAC).

Darüber hinaus bieten diese multipolar-orientierten Nationen Alternativen zu den vom Westen kontrollierten Institutionen und deren neokolonialen Praktiken. Ihre multilateralen Institutionen und Entwicklungsprojekte wie die BRICS (Brasilien, Russland, Indien, China, Südafrika), die Asiatische Infrastrukturinvestmentbank (AIIB), und das massive “Eurasische Entwicklungsprojekt“ New Silk Road“ beruhen auf den Prinzipien von Nichtinterventionismus und gegenseitigem Respekt. Ganz im Gegensatz zu westlichen Handelsabkommen führt die bilaterale Zusammenarbeit mit diesen multipolaren Nationen zunehmend zu Win-Win-Ergebnissen für viele Industrie- und Entwicklungsländern in Afrika, Lateinamerika, Asien und Europa. Insgesamt ist es die Mehrheit der Nationen der Welt, die einen multipolaren Ansatz für globale Angelegenheiten unterstützen, auf der Grundlage der Prinzipien der UN-Charta und der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte. Und genau dies ist der Grund, warum der Westen dieses Projekt scheitern sehen will – weil es eine Bedrohung für seine globale Hegemonie darstellt.

Darum sollten all diejenigen, die Frieden wollen – seien es Nationen, Organisationen, Bewegungen oder Einzelpersonen, aus dem ganzen politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Spektrum, zusammenrücken und mit einer Stimme zur Unterstützung der Multipolarität aufrufen. Gemeinsam müssen wir die Verdrehungen der Fakten durch die westlichen Medien übertönen durch die Unterstützung von wahrheitsgemäßen, multipolar-orientierten und unabhängigen Medien.
Diese gemeinsamen Stimmen könnten durch große Konferenzen in eine Koalition mit Initiativen, politische Positionen und hin zu einer gemeinsamen Plattform organisiert werden.

Diese multipolare Koalition sollte hin zu einer Kraft mobilisiert werden, die den Westen zur Abkehr von seiner destruktiven Politik bewegen kann, durch die Umstellung der politischen und wirtschaftlichen Unterstützung für Nationen, die eine ausgewogene Politik der Zusammenarbeit und Diplomatie verfolgen (oder den Wunsch dazu haben). Selbst als Individuen, können wir durch Kontaktaufnahme mit Behörden und Medien Druck ausüben, durch Veränderung unserer Gewohnheiten bei Abstimmungen und Konsumverhalten, um so Befürworter von Multipolarität zu unterstützen. Mehr als nur ein Aufruf zur Solidarität, muss dies eine politische und auf Graswurzelbewegungen basierende Kraft für positive Veränderungen sein.

Eine Entscheidung, die wir alle treffen müssen

Seit der UN Generalversammlung vom 15. September 2015 und den darauf folgenden Ereignissen sind zwei sehr unterschiedliche Formen der Diplomatie für alle deutlich sichtbar geworden. Diese stellen die Welt vor eine einfache Wahl: Wollen wir in einer unipolaren Welt leben, in der Kriege westlicher Mächte das Schicksal der Welt bestimmen, oder in einer multipolaren Welt, in der souveräne Staaten zusammenarbeiten, in einem Umfeld von Frieden, von Zusammenarbeit und gegenseitigen Respekt? Es steht außer Frage, dass die globale Mehrheit die letztere Möglichkeit wählt.

Deshalb erklären WIR, die globale Mehrheit, die wir zusammen in Solidarität eintreten für Frieden durch Diplomatie, zusammenfassend folgendes:

Wir respektieren die Souveränität aller Nationen und ihr Recht auf Selbstbestimmung. Wir glauben, dass die Zukunft eines JEDEN Landes von den Bürgern dieses Landes allein bestimmt werden muss, unabhängig von äußeren Bedrohungen und Einmischungen, und das alle multinationale Konflikte durch politische Prozesse und diplomatische Verhandlungen gelöst werden sollten.

Wir unterstützen alle Nationen, die einen kooperativen, multilateralen Ansatz in globalen Angelegenheiten ausüben. Die kontraproduktive und gefährliche Politik einseitiger militärischen Interventionen stellt eine Verletzung des Völkerrechts dar und muss weltweit geächtet werden.

Wir unterstützen Nationen und multinationale Koalitionen, die entschlossen zusammenarbeiten, um den Terrorismus zu beenden. Nationen, die direkt oder indirekt in Ausbildung, Bewaffnung, Finanzierung und Unterstützung von Extremistengruppen mit Verbindungen zu Terroristen verwickelt sind, tun dies in Verletzung des Völkerrechts und müssen verurteilt und zur Rechenschaft gezogen werden.

Wir schätzen und unterstützen ausdrücklich globale Medien, die fair und ausgewogen sind und objektiv über das Weltgeschehen berichten. Wir verurteilen westlich orientierte Medien, die Staatsoberhäupter oder ganze Nationen und Religionen dämonisieren, eklatant falsche Berichterstattung betreiben, und bewusst eine voreingenommene und einseitige Sicht der Ereignisse präsentieren.

Wir verpflichten uns dazu, uns für gewaltlose Bemühungen zu engagieren, oder diese zu unterstützen, um den Weltfrieden und Toleranz gegenüber allen Völkern und Überzeugungen zu fördern.

Schließen wir uns zusammen, indem wir diesen Aufruf unterzeichnen, ihn bekannt machen und/oder diese Erklärung und alle gleichgesinnten Bemühungen verbreiten.

“ NEIN zu Krieg … JA, zu einer multipolaren Welt! “

* (hinzugefügt im März 2016) Obwohl inzwischen ein Waffenstillstand und ein weiterer Versuch der Friedensgespräche eingeleitet wurden, versuchten der Westen und seine Verbündeten im Nahen Osten weiterhin diesen Prozess zu untergraben, sowohl indem sie die Krise durch kriegerische Rhetorik weiter anheizen als auch durch gefährliche Provokationen und die eklatante Missachtung des internationalen Rechts. Macht dies die Welt sicherer?